Teilnahmebedingungen und Widerrufsbelehrung

 

Änderungen oder Ausfall der Veranstaltung

Die Durchführung der Veranstaltung ist vorbehaltlich etwaiger unplanmäßiger Änderungen. Über einen Ausfall werden Sie gegebenenfalls rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn unterrichtet. Im Falle der Absage der Veranstaltung entstehen für die Teilnehmer keine Ersatzansprüche, da die Teilnahme an der Veranstaltung kostenfrei ist. Sollte ein Teilnehmer aufgrund von technischen Problemen nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, entstehen ebenfalls keine Ersatzansprüche.

 

Datenschutz und Dokumentation

Die von Ihnen bei der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden für die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung verarbeitet. Genaue Details entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung. Falls Sie Ihre Zustimmung gegeben haben, werden Ihre Daten ebenfalls für Marketingzwecke genutzt. Mit dem Erwerb eines kostenfreien Tickets willigen Sie ein, dass etwa gemachte Fotos bzw. Videomaterial Ihrer Person im Rahmen einer etwaigen Dokumentation über die Veranstaltung veröffentlicht werden dürfen. Die in der Veranstaltung ggf. zur Verfügung gestellten Unterlagen und Dokumente unterliegen – vorbehaltlich anderweitiger Kennzeichnung – den Rechten der Veranstalter und sind ausschließlich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Vervielfältigung, Bearbeitung, Veröffentlichung oder sonstige Verwertung ist ohne Zustimmung der Veranstalter nicht gestattet.

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Bayern Innovativ GmbH, Am Tullnaupark 8, 90402 Nürnberg, Tel: 0911-20671-0, Fax: 0911 20671-792, Mail: 
info@bayern-innovativ.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.



Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungs-mittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Download: Muster-Widerrufsformular (PDF)